Zweitligist Erzgebirge Aue hat beim Blitzturnier in Jena dem Drittligisten Carl Zeiss Jena den Sieg überlassen müssen.

Vor 1500 Zuschauern unterlagen die Veilchen dem späteren Turniersieger mit 1:2. Gegen den Gastgeber SV Schott Jena gelang zum Abschluss ein 8:0.

Carl Zeiss hatte das Lokalderby zum Auftakt 3:1 gewonnen. Gespielt wurde über zweimal 30 Minuten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel