Zweitligist Eintracht Frankfurt hat seine Offensiv-Abteilung mit dem 26 Jahre alten Stürmer Karim Matmour von Borussia Mönchengladbach verstärkt.

Der 25-malige algerische Nationalspieler unterschrieb bei den Hessen einen Einjahresvertrag.

Zudem sicherte sich die Eintracht die Option auf eine zweijährige Vertragsverlängerung.

"Mit der Verpflichtung von Karim Matmour haben wir die vakante rechte offensive Position entsprechend den Wünschen von Armin Veh optimal besetzt", sagte Klub-Boss Heribert Bruchhagen.

Matmour spielte seit der Saison 2008/2009 für die Gladbacher und erzielte in 77 Ligaspielen vier Tore für den fünfmaligen deutschen Meister.

Zuvor war der WM-Teilnehmer von 2010 in Deutschland bereits für den SC Freiburg aktiv.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel