Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt hat den siebenmaligen kroatischen Nationalspieler Gordon Schildenfeld verpflichtet.

Der Abwehrspieler hatte bei Sturm Graz noch einen gültigen Vertrag, den die Österreicher auflösten.

Frankfurt soll für Schildenfeld eine Ablösesumme von knapp einer Million Euro zahlen. Der 26-Jährige erhält am Main einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel