Carlos Zambrano, vom FC Schalke bis 2012 an den FC St. Pauli ausgeliehen, hat sich erneut am rechten Oberschenkel verletzt.

Nach einem Rückflug aus Lima/Peru stellten die Vereinsärzte am Dienstag einen Abriss der bereits verletzten Oberschenkelsehne fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel