Der FSV Frankfurt vertraut in der am Wochenende beginnenden Saison auf Patric Klandt als Stammtorwart.

"Er hat für uns schon viele großartige Spiele abgeliefert", sagte Trainer Hans-Jürgen Boysen.

In der Schlussphase der abgelaufenen Spielzeit hatte der 54 Jahre alte Coach noch dem Österreicher Michael Langer das Vertrauen geschenkt.

"Die Auswahl ist mir nirgends so schwer gefallen, wie auf dieser Position. Es war ein Duell auf Augenhöhe", sagte Boysen.

Der FSV tritt zum Auftakt der Zweiten Bundesliga am Freitag zu Hause gegen Union Berlin an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel