1860 München hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Daniel Halfar bis zum 30. Juni 2014 verlängert.

Der 23-Jährige wurde zuletzt auch vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach umworben, entschied sich jedoch für das Angebot der "Löwen".

"Ich fühle mich in der Mannschaft sehr wohl und mit meiner Familie in München zu Hause. Die Perspektive des Vereins und das mir entgegengebrachte Vertrauen waren für mich ausschlaggebend", sagte Halfar.

Vor einem Jahr war er vom 1. FC Kaiserlautern zu 1860 gewechselt. Halfar erzielte in der abgelaufenen Zweitligasaison in 24 Spielen zwei Treffer selbst und bereitete neun vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel