Cristian Fiel vom Zweitligisten Dynamo Dresden ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen rohen Spiels für zwei Ligaspiele gesperrt worden.

Fiel hatte am 6. August während des Gastspiels bei der SpVgg Greuther Fürth in der 49. Spielminute die Rote Karte gesehen.

Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel