Die SpVgg Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf haben zum Auftakt des fünften Spieltages die ersten beiden Tabellenplätze erobert.

Die Fürther besiegten im Bayern-Derby den FC Ingolstadt mit dem ehemaligen Greuther Trainer Benno Möhlmann 3:0 (1:0), Düsseldorf setzte sich gegen 1860 München mit 3:1 (1:0) durch.

Fürth weist nach seinem vierten Sieg in Serie als Tabellenführer zwölf Punkte aus, einen Zähler weniger hat die weiter ungeschlagene Fortuna auf ihrem Konto.

Ingolstadt wartet weiter auf seinen ersten Saisonsieg und belegt mit nur zwei Punkten den vorletzten Platz vor Schlusslicht Alemannia Aachen, das sich im dritten Freitagspiel durch ein 0:0 bei Aufsteiger Hansa Rostock immerhin den ersten Punkt in dieser Spielzeit sicherte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel