Dynamo Dresden muss mindestens ein Vierteljahr auf Jens Möckel verzichten. Der Innenverteidiger erlitt im Training einen Ermüdungsbruch des linken Schienbeins.

Sportdirektor Steffen Menze kündigte im "kicker" an, neben einem Linksverteidiger und einem Stürmer auch Ersatz für Möckel zu verpflichten: "Nun suchen wir auch noch einen Innenverteidiger."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel