Verkehrte Fußball-Welt in Hamburg: Ausgerechnet HSV-Trainer Michael Oenning steht bei den Fans des FC St. Pauli besonders hoch im Kurs.

Die Anhänger des Zweitligisten haben eine "Initiative pro Oenning" (IpO) gegründet und versuchen damit, dem beim Lokalrivalen in die Kritik geratenen Coach im Amt zu halten - bis zu einer möglichen Relegation am Saisonende zwischen den beiden Hamburger Klubs, natürlich mit dem besseren Ende für die Millerntor-Elf.

In einem Fanforum wurden bereits IpO-Ableger ins Leben gerufen. So haben sich unter anderem die "POPO" (Peoples's Offensive pro Oenning) und die "MOEP" (Michael-Oenning-Erhaltungs-Partei) gegründet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel