Hansa Rostock dünnt seinen Kader aus und plant schon zur Rückrunde nicht mehr mit Abwehrspieler Dexter Langen sowie Mittelfeldmann Djordjije Cetkovic.

Trainer Dieter Eilts hat die beiden über den Schritt informiert, Gespräche mit weiteren Spielern sollen am Dienstag folgen.

Insgesamt würden nach der missratenen Hinrunde - der Bundesliga-Absteiger ist mit 17 Punkten nur auf Platz 15. - bis zu sechs Akteure den Verein verlassen müssen, hatte Vorstandschef Dirk Grabow am Sonntag verkündet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel