Hansa Rostock reduziert weiter seinen Kader. Laut "fc-hansa.de" haben Trainer Dieter Eilts und Manager Herbert Maronn Christian Rahn und Addy-Waku Menga mitgeteilt, dass sie in den Planungen des Klubs keine Rolle mehr spielen.

"Bei unserer Entscheidung waren Leistungsgründe ausschlaggebend und wir haben berücksichtigt, wie wir auf den einzelnen Positionen besetzt sind", so Maronn.

Auch Zafer Yelen kann Hansa verlassen. "Wenn ein Spieler gedanklich nicht mehr hundertprozentig hier ist, ist es besser, wenn man getrennte Wege geht", so Maronn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel