Robbie Kruse von Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf ist von Trainer Holger Osieck ins Aufgebot der australischen Fußball-Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele am 11. November gegen den Oman und vier Tage später gegen Thailand berufen worden.

Osieck nominierte 23 Spieler für die beiden Begegnungen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel