Mittelfeldspieler Kevin Kratz vom Fußball-Zweitligisten Alemannia Aachen hat im Training eine Kapsel- und Bänderverletzung im linken Knie erlitten, wird aber wohl nur eine kurze Pause einlegen müssen.

Nach Angaben des Klubs könne der 23-Jährige möglicherweise schon in wenigen Tagen ins Training einsteigen.

Kratz war bei einem Schuss mit dem Fuß im Rasen hängen geblieben und umgeknickt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel