Fortuna Düsseldorf hat seine beeindruckende Erfolgsserie im Spitzenspiel gegen SpVgg Greuther Fürth fortgesetzt und die Tabellenführung der 2. Fußball-Bundesliga übernommen.

Das Team von Trainer Norbert Meier gewann zum Abschluss des 16. Spieltages 2:1 (2:0) gegen die Kleeblätter und blieb damit auch im 25. Pflichtspiel in Folge unbesiegt.

Die Tore der Düsseldorfer beim achten Sieg im achten Saison-Heimspiel erzielten Oliver Fink (18.) und Jens Langeneke per Strafstoß (39.). Für Fürth, das die erste Auswärtspleite der Saison kassierte und auf Tabellenplatz vier blieb, verkürzte Edgar Prib nach 63 Minuten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel