Zweitligist Eintracht Braunschweig hat den Vertrag mit Verteidiger Deniz Dogan um weitere zwei Jahre bis Sommer 2014 verlängert.

"Deniz ist ein absoluter Führungsspieler, der für Konstanz in der Abwehr sorgt", sagte Sportdirektor Marc Arnold.

Dogan war 2007 vom VfL Lübeck zu den Löwen gewechselt und bestritt seitdem 26 Spiele in der Regionalliga Nord (ein Tor), 98 Spiele in der 3. Liga (neun Tore) und in der laufenden Saison nach einem überstandenen Wadenbeinbruch acht Zweitliga-Spiele.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel