Der amerikanische Nationalspieler Ricardo Clark wechselt von Zweitliga-Spitzenreiter Eintracht Frankfurt auf Leihbasis bis zum 31. Juli zum norwegischen Erstligisten Stabaek IF.

Dies gaben die Skandinavier am Mittwoch bekannt. Clark, der 33-mal für die USA zum Einsatz kam und 2010 zum WM-Aufgebot zählte, war im Januar 2010 zur Eintracht gewechselt, wo er noch einen Vertrag bis 2013 besitzt.

Für die Hessen kam der Mittelfeldspieler in gut zwei Jahren nur zu 14 Bundesliga-Spielen und einem Zweitliga-Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel