Zweitligist VfL Bochum muss nach dem bitteren 2:6 bei Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth die nächsten schlechten Nachrichten verkraften.

Sowohl Mirkan Aydin als auch Michael Delura erlitten in der Partie so schwere Verletzungen, dass beide Offensivspieler in der laufenden Saison nicht mehr zum Einsatz kommen können.

Wie der Tabellen-Neunte am Montag mitteilte, zog sich der 24-Jährige Aydin, der in 22 Saisonspielen fünf Tore erzielt hatte, nach einem Foul des ehemaligen Nationalspielers Gerald Asamoah einen Wadenbeinbruch zu und fällt acht bis zehn Wochen aus.

Delura erlitt einen Riss des vorderen Kreuzbands im rechten Knie und muss sechs Monate pausieren. Der zuletzt vereinslose 26-Jährige war erst vor vier Wochen zu den Westfalen gewechselt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel