Nach zuletzt neun Spielen ohne Sieg betreibt die Mannschaft von Erzgebirge Aue bei ihren Fans zumindest finanzielle Wiedergutmachung.

Für das Heimspiel gegen FSV Frankfurt am 4. März (13.30 Uhr/LIGA total!) setzen die Veilchen im Kampf um den Klassenerhalt auf die Unterstützung der Fans und gehen dabei an die eigene Mannschaftskasse. Das gesamte Team wird am Donnerstag Eintrittskarten an seine Anhänger verteilen.

Die Sachsen könnten bei einem Punktverlust am Sonntag sogar auf einen Abstiegsplatz abrutschen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel