Die SpVgg Greuther Fürth verstärkt sich mit dem bei Borussia Mönchengladbach ausgemusterten Defensivspieler Alexander Voigt.

Der 30-Jährige wechselt ablösefrei zum Zweitligisten, wie Vereinspräsident Helmut Hack dem fränkischen Radiosender "Gong 97.1" bestätigte. Voigt erhält in Fürth einen Vertrag bis 30. Juni 2010. Nach Ex-Nationalspieler Christian Rahn ist er der zweite namhafte Neuzugang im Winter.

Das Team von Trainer Benno Möhlmann bereitet sich seit Montag im Trainingslager in Spanien auf die Rückrunde vor.

ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel