Der FSV Mainz 05 muss im Trainingslager in Andalusien auf Linksverteidiger Marco Rose verzichten. Der 32-Jährige reist vorzeitig zurück.

Der gerade von einem Mittelfußbruch genesene Profi klagte nach dem Wiedereinstieg ins Training über Schmerzen in seinem im vergangenen September operierten Fuß.

Abwehrspieler Peter van der Heyden, der bisher in der Vorbereitung auf die Rückrunde aufgrund einer entzündeten Patella-Sehne nicht mitwirken konnte, hat derweil das Mannschaftstraining wieder aufgenommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel