Daniel Bierofka und Lars Bender stehen 1860 München verletzungsbedingt vorerst nicht zur Verfügung.

Bender erlitt im Testspiel beim Drittligisten VfR Aalen (2:2) eine Innenbandzerrung im rechten Knie. Wie lange er pausieren muss, ist offen.

Kapitän Bierofka muss mit einer Risswunde an der linken Ferse passen. Die Wunde musste von Mannschaftsarzt Dr. Willi Widenmayer mit vier Stichen genäht werden. "Voraussichtlich am Samstag werden die Fäden gezogen", sagte Bierofka.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel