Nachwuchsstürmer Anton Makarenko vom Zweitligisten FC Augsburg spielt in der Rückrunde der laufenden Saison auf Leihbasis für den Regionalligisten SSV Reutlingen.

"Beim SSV kann Anton die Spielpraxis bekommen, die für seine Entwicklung wichtig ist. Wir sind überzeugt, dass ein Leihtransfer derzeit für ihn das Beste ist", sagt FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig.

Der 20-Jährige, der in den vergangenen beiden Spielzeiten auf fünf Zweitligaeinsätze kam, hat in Augsburg noch einen bis zum 30. Juni 2010 datierten Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel