Zweitligist Dynamo Dresden hat sich in einem Testspiel 0:0 vom englischen Meister Manchester City getrennt.

Vor 4650 Zuschauern im Innsbrucker Tivoli-Stadion tat sich das mit zahlreichen Stars wie Carlos Tevez, Sergio Agüero, Kolo oder Yaya Toure angetretene Team von Trainer Roberto Mancini sehr schwer und kam letztlich auch verdientermaßen nicht über ein torloses Remis hinaus.

Dynamo-Coach Ralf Loose ließ während der Partie gegen den Premier-League-Klub fast die gesamte Mannschaft auflaufen, im Tor gab Neuzugang Florian Fromlowitz sein Debüt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel