Das Verletzungspech bleibt dem FSV Frankfurt rund eine Woche vor dem Saisonstart treu:

Der Zweitligist muss zu Beginn der neuen Runde auf Abwehrspieler Gledson verzichten. Der 32-jährige Brasilianer fällt wegen einer Blessur am Innenmeniskus voraussichtlich einen Monat aus und ist damit der fünfte verletzte Stammspieler der Frankfurter in der Vorbereitung.

Auch Zafer Yelen (Sprunggelenk-OP), Marcel Gaus (Schambein-Entzündung) und Yannick Stark (Mittelfuß-Verletzung) werden den Auftakt am 5. August beim Aufsteiger SV Sandhausen

verpassen. Bei Jutae Yun (Bluterguss im Fuß) besteht noch Hoffnung auf einen Einsatz.

Zudem fehlte dem FSV im vorletzten Testspiel gegen den Bundesligisten VfB Stuttgart (0:4) am Donnerstagabend in Donauschingen der australische Stürmer Matthew Leckie wegen einer

Blessur am Sprunggelenk.

Derzeit absolviert der Kameruner Olivier Boumale ein Probetraining bei den Bornheimern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel