Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist SV Wehen Wiesbaden hat Berichte dementiert, wonach dem Verein in der laufenden Spielzeit die Zahlungsunfähigkeit droht.

"Das kann ich nicht bestätigen, das ist Blödsinn. Der Verein ist nicht auf Rosen gebettet, hat aber keine existenziellen Probleme. Er hat keine Schulden oder ein Finanzierungsproblem", sagte Vizepräsident Markus Hankammer dem Wiesbadener Kurier.

Die Zeitung hatte in ihrer Montagsausgabe berichtet, dass dem SVWW zum Saisonende Verbindlichkeiten in Höhe von 2,6 Millionen Euro drohen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel