Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat sich für den Kampf um die Bundesliga-Rückkehr erneut verstärkt. Der FCK verpflichtete am Dienstag Mittelfeldspieler Said Husejinovic von Bundesligist Werder Bremen.

Der 20-jährige Bosnier wird zunächst bis zum Saisonende ausgeliehen. Bislang absolvierte der talentierte Offensivspieler drei Bundesliga-Spiele für die Bremer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel