Eintracht Braunschweig bangt vor dem Auswärtsspiel bei Erzgebirge Aue am Freitag (18 Uhr) um den Einsatz von Deniz Dogan. Der Abwehrspieler plagt sich mit Adduktorenproblemen herum.

"Hinter seinem Einsatz steht noch ein großes Fragezeichen. Wir müssen abwarten, ob es bei ihm reicht", sagte Trainer Torsten Lieberknecht.

Definitiv verzichten muss der aktuelle Spitzenreiter der Zweiten Liga in Aue auf Marcel Correia (Innenbandanriss) und Kevin Kratz (Operation am Syndesmoseband).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel