Branimir Bajic vom Zweitligisten MSV Duisburg ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Spiele gesperrt worden.

Bajic war in der 22. Minute des Meisterschaftsspiels beim 1. FC Köln am vergangenen Freitag wegen einer Notbremse von Schiedsrichter Jochen Drees des Feldes verwiesen worden. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel