Zweitligist VfL Bochum muss mindestens vier Wochen auf Stammtorwart Andreas Luthe verzichten.

Der 25-Jährige hatte sich am Freitag im Training eine Meniskusverletzung im linken Knie zugezogen und wird am Mittwoch operiert.

Luthe hatte erst am Wochenende seinen Vertrag beim VfL Bochum bis 2016 verlängert. Im Auswärtsspiel am Montagabend beim FC St. Pauli (1:1) stand Ersatzmann Philipp Heerwagen im Bochumer Tor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel