Peter Pacult wird neuer Trainer bei Dynamo Dresden und soll den kriselnden Zweitligisten vor dem Abstieg bewahren.

Der 53 Jahre alte Österreicher, der im Juli beim ambitionierten Regionalligisten RB Leipzig entlassen worden war, erhält beim achtmaligen DDR-Meister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Dieser besitzt allerdings nur Gültigkeit für die 2. Liga. Pacult tritt damit die Nachfolge von Ralf Loose an, der vor knapp einer Woche beurlaubt worden war. Pacult arbeitete bereits vom Dezember 2005 bis September 2006 für Dynamo.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel