Der abstiegsbedrohte VfL Bochum muss bis zu acht Wochen auf Routinier Christoph Dabrowski verzichten.

Der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich im Winterurlaub einen Schlüsselbeinbruch zu und wird am Samstag operiert. Das teilten die Bochumer am Freitag mit.

Damit wird Dabrowski, der bislang in sieben Saisoneinsätzen zwei Tore erzielte, zumindest die komplette Vorbereitung auf die Zweitliga-Restrunde verpassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel