Greuther Fürth fügte dem FC St. Pauli die erste Heimniederlage der Saison zu. Der Tabellen-Zweite gewann klar 3:0. Florian Bruns scheiterte kurz vor der Pause beim Stand von 0:2 mit einem Foulelfmeter an Fürth-Keeper.

"Die Niederlage war verdient", gab St. Paulis Coach Holger Stanislawski zu.

1860 München erkämpfte nach einem 0:2-Rückstand beim Aufstiegs-Favoriten Mainz 05 ein 2:2.

Der MSV Duisburg quälte sich zu einem 2:1 über Wehen Wiesbaden.

RW Ahlen besiegte den FC Augsburg ebenfalls 2:1.

Ingolstadt und Oberhausen trennten sich 0:0.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel