Der FC St. Pauli hat Marc Rzatkowski für die kommende Saison verpflichtet. Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom VfL Bochum und unterschrieb am Millerntor einen Dreijahresvertrag.

In der laufenden Saison spielte der 22-jährige Rzatkowski 14 Mal für Bochum und schoss dabei drei Tore. Letzte Saison war er an Drittligist Arminia Bielefeld ausgeliehen (37 Spiele, 4 Tore).

St. Paulis Sportdirektor Rachid Azzouzi erklärte: "Wir beobachten Marc seit längerer Zeit. Er ist ein junger, entwicklungsfähiger Spieler, der jetzt schon ein großes Potential hat. In Bochum und Bielefeld hat er bereits Zählbares auf dem Platz gezeigt. Mit seiner Verpflichtung gehen wir den eingeschlagenen Weg weiter."

Rzatkowski berichtete, er habe lange über den Wechsel nachgedacht, "aber ich glaube, dass dieser Schritt meiner persönlichen Entwicklung gut tun wird. Ich denke, dass mir dieser Reifeprozess einen zusätzlichen Schub geben wird und freue mich, ab Sommer für den FC St. Pauli zu spielen."

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel