Der 1. FC Kaiserslautern verstärkt sich vor dem Start der Rückrunde (1. Februar) nach SPORT1-Informationen mit Benjamin Köhler von Eintracht Frankfurt.

Der 32-Jährige Mittelfeld-Routinier soll für die verbleibenden 15 Spiele im Kampf um die Bundesliga-Rückkehr mit seinen 169 Bundesliga- und 83 Zweitligaeinsätzen die nötige Erfahrung für das Team von Trainer Franco Foda mitbringen.

Der gebürtige Berliner stieg gemeinsam mit dem jetzigen FCK-Stürmer Mohamadou Idrissou mit der Eintracht in die Bundesliga auf.

Im Aufstiegsjahr erzielte Köhler neun Tore und bereitete elf weitere Treffer vor und hatte damit entscheidenden Anteil an der Rückkehr der Frankfurter ins Oberhaus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel