1860 München hat sich für den Aufstiegskampf in der Zweiten Liga mit Stürmer Ola Kamara verstärkt. Den Junioren-Nationalspieler Norwegens liehen die Löwen, die fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz haben, zunächst für ein halbes Jahr aus.

Seinen bisherigen Verein Strömsgodset hatte der 23-Jährige im Vorjahr mit zwölf Toren zur Vizemeisterschaft geschossen. Kamara, der bereits mit 17 Jahren in der ersten Liga debütiert hatte, kam auch schon zu zwei Einsätzen in der Europa League.

Mit Stabaek IF war er 2008 Meister geworden.