Bittere Pille für Eintracht Braunschweig: Kapitän Dennis Kruppke hat sich erneut am Knie verletzt und wird der Eintracht wohl länger nicht zur Verfügung stehen.

Wie lange der 32-Jährige genau ausfallen wird, werden in den nächsten Tagen Untersuchungen zeigen.

Kruppke hatte sich bereits im Januar einen Teilanriss des Innenbandes am Kniegelenk zugezogen und war erst in der vergangenen Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel