Marius Ebbers wird dem FC St. Pauli im Saison-Endspurt der Zweiten Liga vorerst fehlen. Der 35 Jahre alte Stürmer fällt mit einem Muskelfaserriss im linken Oberschenkel für unbestimmte Zeit aus.

"Es ist natürlich extrem ärgerlich, dass ich jetzt ausfalle. Denn ich habe mich zuletzt sehr gut gefühlt", sagte Ebbers: "Aber ich werde alles dafür tun, um schnellstmöglich wieder bei der Mannschaft zu sein."

Nach der Rotsperre des etatmäßigen Torjägers Daniel Ginczek hatte Ebbers in den letzten beiden Partien für die Hamburger getroffen und sein Torkonto auf insgesamt 101 Zweitliga-Treffer geschraubt.

Ginczek ist beim Auswärtsspiel in Dresden am kommenden Samstag (13 Uhr) wieder spielberechtigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel