Dynamo Dresden kann sich im Abstiegskampf der Zweiten Liga auf die Unterstützung seiner Fans verlassen. Das nächste Heimspiel des achtmaligen DDR-Meisters gegen Energie Cottbus am 21. April ist bereits ausverkauft.

Innerhalb von nur viereinhalb Tagen waren die knapp 30..000 Karten vergriffen. Bereits das letzte Heimspiel des Tabellen-15. gegen den FC St. Pauli (3:2) war ausverkauft.

Am Freitag (18.00 Uhr/LIGA total!) tritt die Mannschaft von Trainer Peter Pacult zu einem weiteren Ostderby bei Union Berlin an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel