Trotz Fastnacht gewann der FSV Mainz 05 daheim gegen Hansa Rostock mit 3:1.

Spieler des Tages war Stürmer Aristide Bance, der mit einem Blitz-Dopppelpack in der 77. und 79. Minute das Spiel allein entschied. Durch denn Sieg befinden sich die Mainzer jetzt mit 39 Punkten auf Platz 2.

Weiter absetzen konnte sich Liga-Primus Freiburg durch einen 1:0-Heimsieg gegen den FC Augsburg. Die Breisgauer führen die Tabelle mit nun 42 Zählern an. Die dritte Freitagspartie zwischen dem FC Ingolstadt und Alemannia Aachen endete ohne Tore und ohne Sieger.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel