Der 1. FC Köln hat im Fernduell mit dem 1. FC Kaiserslautern um den Relegationsplatz den möglicherweise entscheidenden Rückschlag hinnehmen müssen.

Die Rheinländer kamen am viertletzten Spieltag gegen 1860 München nur zu einem 1:1 (1:0). Damit verpasste der FC die Rückkehr auf Platz drei, der Rückstand auf die Pfälzer droht im Falle eines FCK-Sieges am Montagabend bei Energie Cottbus auf vier Zähler anzuwachsen.

Anthony Ujah hatte Köln bereits in der siebten Minute in Führung gebracht, Daniel Halfar (78.) glich jedoch aus. Schon beim 1:1 beim MSV Duisburg hatte der FC in der Schlussphase zwei Punkte verschenkt.

Im Gegensatz zur Vorwoche waren die Kölner allerdings nicht drückend überlegen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel