1860 München hat Trainer Marco Kurz mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

In einem persönlichen Gespräch seien dem 39-Jährigen die Beweggründe mitgeteilt worden, gab der Verein bekannt. Bis auf Weiteres soll Co-Trainer Uwe Wolf das Training der Profis leiten.

"Das war eine Entscheidung, die mir nicht leicht gefallen ist", wird Sportdirektor Miroslav Stevic zitiert. "Aber wir mussten eine Entscheidung im Sinne des Vereins treffen."

Kurz war am 19. März 2007 vom Trainer der Reserve als Nachfolger von Walter Schachner zum Chef befördert worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel