Die SpVgg Greuther Fürth hat mit ihrem Hauptsponsor KarstadtQuelle Versicherungen eine außergewöhnlich lange Zusammenarbeit vereinbart und peilt den Aufstieg an.

Der bis 2010 laufende Vertrag wurde frühzeitig bis 2018 verlängert und tritt am 1. Juli 2009 in Kraft. Damit sei der Sponsorenvertrag, der auch für die 1. Liga gilt, nach eigenen Angaben der längste der Bundesligageschichte.

In einem solch schwierigen wirtschaftlichen Umfeld ein derartiges Vertrauen geschenkt zu bekommen, sei etwas Besonderes, sagte Fürth-Präsident Helmut Hack.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel