Der FC St. Pauli hat sein erstes Vorbereitungsspiel nach der Sommerpause klar gewonnen. Die Kiez-Kicker besiegten den Kreisligisten FC Kilia Kiel souverän mit 4:0 (0:0).

Besonders nach dem Seitenwechsel drehte die Elf von Trainer Michael Frontzeck richtig auf und war gleich vier Mal erfolgreich.

Den Torreigen eröffnete Kapitän Fabian Boll (54.), ehe Okan Kurt (56.), Christopher Buchtmann (88.) und Neuzugang Michael Gregoritsch (89.) den Endstand besorgten.