Nur ein einziges Tor fiel in den Freitagsspielen der Zweiten Liga. Julian Schuster traf vom Elfmeterpunkt beim Auswärtsspiel in Wehen-Wiesbaden für Freiburg und verhinderte so die totale Nullnummer am Freitag.

Die Breisgauer festigten somit ihre Position an der Tabellenspitze, während die Hessen weiter am Tabellenende stehen.

Hansa Rostock und Rot Weiss Ahlen trennten sich torlos, was keinem der abstiegsbedrohten Klubs weiterhilft. Auch Nürnberg und Mainz spielten 0:0, was die Aufholjagd der Franken im Aufstiegsrennen ein wenig ausbremst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel