Der Karlsruher SC hat auch die Neuauflage des "Jahrhundertspiels" gegen den FC Valencia gewonnen und einen Achtungserfolg in der Vorbereitung auf die kommende Saison gelandet.

Der Aufsteiger siegte gegen den sechsmaligen spanischen Meister mit 2:1 (1:1). Koen van der Biezen (5.) und Dimitrij Nazarov (86.) per Handelfmeter erzielten die Tore für das Team von Trainer Markus Kauczinski, Jonathan Viera (10.) traf für Valencia.

Im November 1993 hatte Karlsruhe in der 2. Runde des UEFA-Cups nach einer 1:3-Hinspielniederlage durch einen 7:0-Heimsieg das "Wunder vom Wildpark" geschafft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel