Dieter Eilts hat ein Ultimatum seitens des neuen Managers Rene Rydlewicz für das Spiel des abstiegsbedrohten Hansa Rostock am Freitag beim FC St. Pauli bestätigt.

"Das ist ein absolutes Endspiel. Für mich steht es unter dem Motto: Siegen oder fliegen. Das hat mir Rydlewicz in einem Gespräch gesagt", gab der Trainer zu.

Eilts, unter dessen Leitung Hansa auf Abstiegsplatz gerutscht ist, glaubt fest an eine Wende und vertraut auf sein Team: "Jedem Spieler ist bewusst, um was es geht. Wir wollen die drei Punkte."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel