Die Krise bei Hansa Rostock zieht immer weitere Kreise: Wenige Stunden vor dem Spiel beim FC St. Pauli ist Adalbert Skambraks als Aufsichtsratsvorsitzender zurückgetreten.

Hans-Ulrich Gienke, Geschäftsführer vom Radio-Sender Antenne Mecklenburg-Vorpommern wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Skambraks, seit 12 Jahren im Aufsichtsrat und seit November 2008 Vorsitzender, gab Probleme mit den Medien als Grund an: "Weil Medienvertreter es nicht schaffen, mich auf ihre Linie zu bekommen, sind Nebenschauplätze entstanden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel