Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss mehrere Wochen auf Florian Riedel verzichten.

Der Verteidiger zog sich im Spiel gegen Energie Cottbus (2:2) eine Schulterverletzung zu und wird am kommenden Montag operiert.

Riedel hatte die gleiche Verletzung (Luxation mit Strukturverletzung) bereits 2011 erlitten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel