Axel Bellinghausen steht dem Zweitligisten Fortuna Düsseldorf vorläufig im Training nicht zur Verfügung.

Nach Vereinsangaben vom Mittwoch zog sich der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler tags zuvor einen Bluterguss im linken Oberschenkel zu.

Bellinghausen laborierte bereits vor vier Wochen an einer Einblutung im rechten Oberschenkel, die inzwischen ausgeheilt ist.

Wie lange er dem Team von Chefcoach Mike Büskens fehlt, ist ungewiss.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel